Kompaktkurs Sonder-Nutzungsplanung

Kompaktkurs Sonder-Nutzungsplanung

24. April - 15. Mai 2018

Mit dem Besuch des Moduls aus dem neu konzipierten CAS Raumplanung aktualisieren und vertiefen die Teilnehmer ihr Können gezielt.

Die Teilnehmenden erhalten einen Überblick zu Thematiken, Motiven, Werkzeugen und deren Anwendung auf Areal-, Gevierts- und Quartierebene. Das Publikum erkennt, wo die Qualitäten und Schwächen real existierender Richtkonzepte, Sondernutzungspläne, Mitwirkungen und Varianzverfahren liegen.

Man befasst sich vertieft mit der Plandarstellung, Reglementierung, Berichterstattung und Stolpersteinen von Sondernutzungsplänen. Der Teilnehmer entwickelt selbst parallel dazu an einem Fallbespiel einen Gestaltungsplan/Bebauungsplan/Überbauungsordnung. Die Teilnehmenden schliessen den Kompaktkurs mit einer Lernkontrolle ab. Der Kompaktkurs beinhaltet 4 Präsenztage sowie 2 bis 3 Tage Selbststudium innerhalb von 3 Wochen.

Zürich

24
Apr
24. April - 15. Mai 2018

SIA
Manessestrasse 2
8003 Zürich
Schweiz