Inspektionen und Zustandsbewertung an Kunstbauten der Strasseninfrastruktur

Inspektionen und Zustandsbewertung an Kunstbauten der Strasseninfrastruktur

01. - 12. November 2017

Die Grundlage für die Planung von Erhaltungsmassnahmen an Kunstbauten sind Inspektionsergebnisse mit der Bewertung des Bauwerkszustands. Neben der Kenntnis der vorhandenen Bauwerksstruktur sind dabei das Erkennen von Befunden und dazugehörigen Schadensprozessen sowie deren Beurteilung hinsichtlich ihrer Auswirkung auf die Funktion und Sicherheit des Bauwerks von grosser Bedeutung.

Das Ziel der Weiterbildung besteht darin, die Ingenieure und Kunstbautenfachleute mit den bewährten und neuen Methoden zur Erfassung des Zustands von Kunstbauten vertraut zu machen und die Qualitätsanforderungen an die Inspektionsergebnisse zu vermitteln sowie Know-how für die Ausschreibung, Organisation und Führung von Inspektionskampagnen und zusammenhängenden Arbeiten zu geben.

Wann:

1. Kurstag am 1. November 2017
2. Kurstag am 8. November 2017
3. Kurstag am 15. November 2017
4. Kurstag am 22. November 2017 

Wo:

Geschäftsstelle VSS
(Schweizerischer Verband der Strassen- und Verkehrsfachleute)
Sihlquai 255
8005 Zürich

Weitere Informationen unter: www.vss.ch

Zürich

01
Nov
01. - 12. November 2017