«Finding Brutalism»

«Finding Brutalism»

26. August - 05. November 2017

Seit ungefähr 20 Jahren dokumentiert der Londoner Fotograf Simon Phipps Bauten des britischen Brutalismus, einer Architektursprache, die die Ästhetik des Betons zum sichtbaren Zeichen erklärt hat. Zum ersten Mal gibt der Fotograf mit der Ausstellung einen umfassenden Einblick in sein Fotoarchiv zur Nachkriegsarchitektur in England, die als Strömung auch für die Entwicklung in der Schweiz prägend war.

Zusammen mit der HSLU Technik+Architektur, Institut für Architektur, veranstaltet das Museum im Bellpark ein Rahmenprogramm, das Spezialisten in Vorträgen und Diskussionen zu Wort kommen lässt. Dabei werden auch andere architektonische Schauplätze beleuchtet. 

Wann:

26. August bis 5. November 2017
19.00 Uhr

Wo:

Museum im Bellpark Kriens
Luzernerstrasse 21
6011 Kriens

Weitere Informationen finden Sie hier

Kriens

26
Aug
26. August - 05. November 2017