ETH Forum Wohnungsbau 2017

ETH Forum Wohnungsbau 2017

30. März 2017

Die Qualität des Konventionellen: Angesicht neuer Wohnformen und Lebensstile hat der Wohnungsbau eine noch kaum gesehene Dynamik entwickelt. Wer nachhaltig plant, denkt jedoch weit über aktuelle Trends hinaus. Gesetzt wird vielmehr auf überdauernde Qualität. Doch wie wird sie definiert? Wofür sind Konventionen nützlich? Letztlich geht es um die Frage: Für wen und für welchen Bedarf sollen wir bauen und was braucht es, damit das Alltägliche sensationell wird?

Die diesjährige internationale Jahrestagung ETH Forum Wohnungsbau analysiert diese Fragen, ergründet das Potenzial des sogenannt Normalen und thematisiert die kontroversen Ansprüche und Erwartungen der verschiedenen Akteure.

Wann:

30. März 2017

Wo:

Züricher Kongresshaus
Claridenstrasse 5
8002 Zürich

Weitere Informationen und zur Anmeldung

Zürich

30
Mär
30. März 2017