Wärmetagung 2016: Potenzial Grosswärmepumpen

Wärmetagung 2016: Potenzial Grosswärmepumpen

02. September 2016

Die Tagung an der Universität St. Gallen steht ganz im Zeichen von Grosswärmepumpen. Thematisiert werden Anwendungsgebiete, Geschäftsmodelle, Rahmenbedingungen und Zukunftsaussichten.

Die Veranstaltung soll nicht nur die Chancen aufzeigen, die Wärmepumpen bieten, sondern auch die politischen, finanziellen bzw. regulatorischen Rahmenbedingungen zu diskutieren. Eingebettet in einen wissenschaftlichen Rahmen
will die Tagung Ideen und Lösungsansätze aus der DACH-Region – Deutschland, Österreich und der Schweiz – für den Einsatz von Wärmepumpen in Wärmenetzen, Quartieren sowie im Kraftwerksumfeld verbreiten. Gleichzeitig wollen die Veranstalter so Anreize schaffen, um die Energiewende auch bei grossen Wohnprojekten und in der Industrie voranzutreiben. - Die Tagung findet unter der Schirmherrschaft des Bundesamts für Energie sowie des deutschen Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie statt.

Weiter Informationen: www.waermetagung.ch

02
Sep
02. September 2016