Vom Interessengegensatz zur Interessen­gemeinschaft: Das Projektbündis

Vom Interessengegensatz zur Interessen­gemeinschaft: Das Projektbündis

02. September 2013

Grossbaustellen haben den Nachteil, dass viele Beteiligte involviert sind, was zu Unstimmigkeiten führen kann. Der Kurs geht darauf ein, wie die Kompetenzen der Beteiligten in einem Projektbündnis gebündelt und das Vorhaben dadurch ohne Umwege zum Erfolg gebracht wird.

Der Kurs bietet erste Einblicke in die wesentlichen Elemente des Projektbündnisses und zeigt, dass dieses Konzept kein theoretisches Wunschdenken, sondern in der Praxis bewährt ist. Ein vertiefendes Seminar findet im November 2013 statt.

www.sia.ch

Zürich

02
Sep
02. September 2013