Die Vieldeutigkeit des naturkundlichen Objekts

Die Vieldeutigkeit des naturkundlichen Objekts

23. Juni - 04. November 2012
 
Das Naturmuseum Winterthur widmet seine diesjährige Sommerausstellung der Vieldeutigkeit des naturkundlichen Objekts.
 
Dieses ­bewegt sich zwischen wissenschaftlichem Beleg und phantastischem Artefakt und erhält je nach Zeitpunkt und Fragestellung eine andere ­Bedeutung. In den benachbarten Räumen des Kunstmuseums werden Werke aus der Sammlung ­gezeigt, welche die Auseinander-setzung mit dem Thema durch ­Beispiele aus der bildenden Kunst ergänzt. Präsentiert werden auch hier vieldeutige Bilder und ­Objekte von Hans Fischli, Max Ernst, Meret Oppenheim, Niklaus Stöcklin und vielen anderen.
 

Winterthur

23
Jun
23. Juni - 04. November 2012