Aerogel-Dämmputz - Entwicklung und Erprobung eines Hochleistungsdämmputzes

Aerogel-Dämmputz - Entwicklung und Erprobung eines Hochleistungsdämmputzes

04. Juli 2012
 
Empa-Forscher haben einen Hochleistungsdämmputz entwickelt, der dank so genannter Aerogele dreimal besser isoliert als ein herkömmlicher Dämmputz.
 
Der neue Verputz bietet eine elegante Möglichkeit, historische Bauten energetisch zu sanieren, ohne deren Erscheinungsbild zu verändern. Thomas Stahl (Empa, Abt. Bautechnologien) wird die Thematik im Rahmen eines Fachvortrages dem Publikum präsentieren.
 
Anschliessend wird Dr. Frank Winnefeld (Empa, Abt. Beton/Bauchemie) das WTA-Merkblatt 2-7-01/D „Kalkputze in der Denkmalpflege“ vorstellen. Im Anschluss wird ein Apéro offeriert.
 
Anmeldeschluss: Freitag, 29. Juni 2012 info@wta-schweiz.ch
Unkostenbeitrag für Nicht-Mitglieder: CHF 50.00/Person

 

Dübendorf

04
Jul
04. Juli 2012