Wild Rocks

Wild Rocks

26. August - 06. November 2011
Eindrückliche Fotografien von Naturgewalten, etwa von „wilden Felsen“ die ins Tal hinabstürzen, zeigt die aktuelle Ausstellung des erdwissenschaftlichen Museums der ETH. Sie geht den Kräften auf den Grund, die die Erde formen.
 
Wikicommons
 
Die Themenpalette ist gross. Neben stürzenden Felswänden reicht sie über Gestein, das von unterirdischen Wässern gesprengt wird bis hin zu Modellierungen, Animation und Experimenten von spannenden geologischen Prozessen im Innern der Erde.
 
Solche geologische Prozesse stehen oft in direktem Zusammenhang mit der Wärme im Innern der Erde. Seien dies heisse Lavaströme oder Gesteinsfalten, die entstehen, wenn sich zwei Erdplatten aufgrund heisser Materialströme im Erdinnern gegeneinander bewegen und zusammenstossen. Aber auch das stetig wechselnde Erdmagnetfeld, das durch heisse, flüssige Eisenströme im Erdkern aufbaut wird, kann solche Phänomene auslösen. (mai/mgt)
 
Weitere Informationen: www.focusterra.ethz.ch
 
 
 
 
 
 

Focus Terra - Erdwissenschaftlichen Forschungs- und Informationszentrum der ETH Zürich

26
Aug
26. August - 06. November 2011