Wärme und Elektrizität aus dem Boden

Wärme und Elektrizität aus dem Boden

06. Dezember 2011
 
Zwei Entwicklungen prägen die aktuelle ­Fachdiskussion zur Geothermie:
 
die erfolgreiche Kombination von dynamischen Erdsonden­feldern für die Wärme-Kälte-Nutzung und die bisherigen Erkenntnisse aus den hydro- und petrothermischen Tiefenbohrungen in Basel und Zürich. Beide Entwicklungen werden aus technischer und geologischer Sicht beleuchtet und zukünftige Chancen und Risiken ­diskutiert.
 

Zürich

06
Dez
06. Dezember 2011