Glas: Schillernde Vielfalt eines Materials

Glas: Schillernde Vielfalt eines Materials

03. Dezember 2011 - 28. Mai 2012
 
Glas fasziniert und bezaubert. Die traditionelle Begeisterung für dieses geheimnisvolle und ­funkelnde Material ist wohl darauf zurückzuführen,
 
dass Glas lange Zeit der einzige bekannte transparente Feststoff war. Die Ausstellung ­widmet sich diesem verblüffend widersprüch-lichen ­Material, das in seiner Wirkung scheinbar eindeutig, im Aufbau und seiner Verarbeitung aber äusserst komplex ist. Es werden ­historische und moderne Beispiele aus Kunst, Architektur und Design, aber auch High-Tech-Anwendungen aus den Bereichen Optik, Licht- und Medizinaltechnik gezeigt.
 
 

Winterthur

03
Dez
03. Dezember 2011 - 28. Mai 2012