42.Bauen & Modernisieren Zürich

42. Bauen & Modernisieren Zürich

01. - 04. September 2011
Was Bautechnik anbelangt, lohnt es sich, immer auf dem neuesten Stand zu sein. Denn:«Bereits in der Anfangsphase eines Neubaus oder einer Sanierung werden wichtige Weichen für kommende Jahrzehnte gestellt», sagt André Biland, Messeleiter der zum 42.Mal stattfindenden Bauen & Modernisieren.
 
 
Vom 1. bis 4.September bieten 600 Fachaussteller in den sieben thematisch gegliederten Hallen der Messe Zürich die jüngsten Neuerungen aus dem Bereich nachhaltiges und energieeffizientes Bauen und Sanieren zur Schau. Eigenheimbesitzer, Bauherren und Architekten können sich aus erster Hand informieren lassen, dadurch Fehlentscheide vermeiden und Geld sparen.

Neue Wohnsonderschau lanciert

Neben den regulären Ausstellungen finden 10 Sonderschauen und über 60 Fachvorträge statt. Zudem wird den Besuchern unter dem Patronat des Bundesamts für Energie die Vortragsreihe «Der Königsweg der Gebäudesanierung» präsentiert.
 
Ein zusätzliches Highlight ist die neu lancierte Wohnsonderschau «Räume gestalten» mit Architekturleistungen, frischen Ideen zur Inneneinrichtung und einem attraktiven Wettbewerb. Es werden bis zu 40 000 Besucher erwartet. (rh/mgt)
 
 
 

Zürich

01
Sep
01. - 04. September 2011