Anzeige

Fachbeiträge

1-10 von 547

19.07.2017

Baublatt-Monatsstatistik Juni: Kleine Verschnaufpause in der Sommerhitze

Nach einem starken Vormonat büsste die Schweizer Bauwirtschaft im Juni etwas an Schwung ein. Die Zahl der Baugesuche sank im Vergleich zum Vorjahresmonat um 5,3 %, im Vormonatsvergleich ging sie um 5,7 % zurück. Die Baubewilligungen stiegen hingegen an: Gegenüber dem Vorjahr resultierte ein Plus von 7,7 %, die Zunahme gegenüber dem Vormonat betrug 4,4 %.



18.07.2017

Digitalisierung verstehen lernen

CAS ETH ARC Digital heisst ein neues Weiterbildungsprogramm an der ETH Zürich. Es stärkt die Kompetenzen von Projektleitenden und Verantwortlichen, die sich mit der Digitalisierung im Bauwesen kritisch auseinandersetzen. Laborartig werden Forschungsmethodik, Lehre und Praxis verbunden.



12.07.2017

Dossier Zeleganz: Entwicklungsgeschichte eines autarken Gebäudetechnik-Systems

Das autarke Gebäudetechnik-System Zeleganz kommt ohne fossile Brennstoffe aus. Der Marktreife gingen viele Jahre Forschungs- und Entwicklungsarbeit der ETH voraus.



10.07.2017

Betonsanierung ist mehr als optische Aufwertung

Das Alter, zunehmende Umwelteinflüsse und eine oft nicht fachgerechte Bauausführung setzen Bauwerken aus Beton zu. Die Sanierung erfordert Kenntnisse und Erfahrung, um ästhetisch anspruchsvolle, vor allem aber dauerhafte Lösungen zu garantieren. Gut ausgeführte Betonarbeiten können hingegen Jahrtausende überdauern, wie das Pantheon in Rom beweist.



7.07.2017

Wohnen in der Gemeinschaft: Luxus für jeden statt einen

Eine Wohnung mit eigenem Badehaus, einer riesigen Bibliothek und einem Dachgarten im Zentrum der Stadt zum bezahlbaren Preis: Was wie eine realitätsferne Vision klingt, könnten Wohnbauten, bei denen die Gemeinschaft im Zentrum steht, möglich machen. Das legt eine spannende Ausstellung im Vitra-Design-Museum nahe.



5.07.2017

Teledipper: Wenn fast kein Loch zu tief ist

Auf der Baustelle des Andreasturms in Zürich-Oerlikon sind die Platzverhältnisse eng. Für den Materialabtransport aus der Tiefe haben die Verantwortlichen deshalb ein schweizweit seltenes «Chamäleon» zugemietet – einen Hitachi-Bagger mit hydraulisch ausfahrbarem Teleskopstiel.



25.06.2017

Digitalisierung Immobilienbranche: Nur genutzte Daten bringen was

Die neuen digitalen Möglichkeiten sind gross. Nicht zu unterschätzen sind aber auch die Hürden, um diese erfolgreich in der Planung und im Bau von Immobilien einsetzen zu können. Insbesondere der sinnvolle Umgang mit der Datenflut und das Einbinden aller Mitarbeiter fordern die Verantwortlichen.



24.06.2017

Gebäudetechnik: Das «programmierte» Haus

Digital zu planen, kann auch den Einbau von Gebäudetechnik effizienter machen. Doch modellbasierte Planungsmethoden funktionieren nur dann, wenn der drohenden Datenflut rechtzeitig der Riegel vorgeschoben wird. Das gelingt mit klareren Strukturen und gemeinsamer Philosophie.



23.06.2017

Ein Holzhaus unterm Viadukt

Unter dem Eisenbahn-Viadukt beim Toni-Areal in Zürich stand bis Mitte Juni ein Holzhaus der besonderen Art. Von rund 200 Architekturstudenten der ETH Lausanne (EPFL) gestaltet und gebaut, soll das 50 Meter lange «House 2» zeigen, dass sich Verdichtung und Veränderung positiv auf die Stadt auswirken können.



20.06.2017

Baublatt-Monatsstatistik Mai: Positive Grundstimmung

Nach einem schwächeren April legte die Schweizer Bauwirtschaft im Mai zumindest einen Zwischenspurt ein. Die Zahl der Baugesuche erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahresmonat um 13,0 %, im Vormonatsvergleich um 11,5 %. Die Baubewilligungen stiegen im Vergleich zum Vorjahr sogar um 18,6 %, im Vergleich zum vorangehenden Monat um 25,4 %.



1-10 von 547

 

Anzeige